Über

Eine Idee entsteht

Kreativität auf der Gästetoilette

Eines Tages entschloss ich (Melanie) mich, unsere Gästetoilette neu zu gestalten, ganz im Sinne des angesagten Landhausstiles. In diesem Zuge musste auch unsere herkömmliche Toiletten-Literatur dran glauben, es passte stilistisch partout nicht mehr ins Bild. Mir fiel ein, dass wir in Besitz einer Zeitungsstange waren, die ich kurzerhand mit einem Schleifgerät von ihrem alten Schriftzug befreite und dem ganzen einen Shabby Look verpasste. Aber was nun, wenn man kein Abo bei der hiesigen Tageszeitung hat? Ein Magazin oder Zeitschrift ist nicht im Format, eine Zeitung muss einfach her! Spontan wie ich bin, ging ich auf meinen Mann zu, wohlwissend, wem ich die kommende Frage stellen würde, und meinte: ‘Können wir nicht die Bibel in Form einer Zeitung gestalten?’ Mein Mann erwiderte nach kurzem Gedankengang: ‘Ja, so richtig mit Schlagzeilen und Kommentaren’, denn damit kannte er sich aus. Weit über 20 Jahre arbeitete er vor seiner Selbstständigkeit bei einer lokalen Tageszeitung und hatte das nötige Rundumwissen dazu.

Und da war sie geboren, die Idee des heutigen ‘Kurier der Zeit’. Von da ab steckten wir unsere Köpfe zusammen und hatten Freude daran, unser Prokekt zu entwickeln und voranzutreiben. In unseren Gaben ergänzten wir uns als Ehepaar und Partner prima und fanden zudem Unterstützung von wundervollen Autoren und Freunden, deren Kommentare und Beiträge ihr nun lesen dürft.

Wir wünschen euch viel Freude dabei und hoffen, dass Gott zu euch spricht und eure Herzen zu ihm hin bewegt.

Wir sind gespannt, an welchen Orten, ob gewöhnlichen oder auch stillen Örtchen, euch die Zeitung begegnet und freuen uns über eure Testimonials! Lasst uns hören!

Seid herzlich gegrüßt,

Melanie & Kornelije Casni